• Fr. Jan 27th, 2023

Kriegsgebiet

Unabhängige Nachrichten

Umfrage: Immer mehr US-Amerikaner für Frieden in der Ukraine

Von

Dez 6, 2022

Im November hat die US-amerikanische Denkfabrik Chicago Council on Global Affairs eine Umfrage durchgeführt. Die Fragen bezogen sich auf die Unterstützung der USA für die Ukraine und die Möglichkeit eines Friedensprozesses. Laut der am Montag veröffentlichten Ergebnisse stimmten viele US-Amerikaner für die Unterstützung der Ukraine. Mehr als zwei Drittel der Befragten befürworten die Versorgung der Ukraine mit Waffen und wirtschaftlicher Hilfe. Etwa drei Viertel unterstützen die Aufnahme ukrainischer Flüchtlinge und die Sanktionen gegen Russland.

Dennoch teilten sich die Meinungen darüber, ob die USA die Ukraine so schnell wie möglich zu einem Friedensprozess drängen sollten. Trotz der Langwierigkeit des Konflikts und des bevorstehenden Winters glauben 40 Prozent der Befragten, Washington solle seine aktuelle Unterstützung für die Ukraine auf unbestimmte Zeit fortsetzen. Gut die Hälfte der Befürworter (53 %) sind Anhänger der Demokratischen Partei.

Die Zahl der Befragten, die glauben, dass die USA der Ukraine nur „so lange wie notwendig“ helfen sollten, sank von 58 Prozent im Juli auf 48 Prozent im vergangenen November. Die Meinung, dass Washington Kiew zu einer unverzüglichen Friedenslösung drängen sollte, unterstützen 47 Prozent der Befragten im Vergleich zu 38 Prozent im Juli.

Des Weiteren betonten die Forscher, dass die Unterstützung der Militärhilfe für die Ukraine besonders stark unter den Anhängern der Republikanischen Partei sank: von 80 Prozent im März auf 55 Prozent im November. Für die wirtschaftliche Hilfe für die Ukraine sprach sich die Hälfte der Unterstützer der Republikaner aus, im Gegensatz zu etwa drei Viertel im März.

Die USA haben im vergangenen Monat ihre neueste Hilfsmaßnahme für die Ukraine angekündigt. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums umfasst das neue Hilfspaket in Höhe von 400 Millionen US-Dollar zusätzliche Waffen, Munition und Ausrüstung. Damit erreicht die Gesamtsumme der US-Militärhilfe für die Ukraine fast 20 Milliarden US-Dollar seit dem Amtsantritt von Präsident Biden. Ferner stellen die USA 53 Millionen Dollar zur Verfügung, um die ukrainischen Stromversorgungssysteme zu reparieren, die in den vergangenen Wochen durch russische Raketenangriffe erheblich beschädigt worden waren.

Mehr zum Thema – Wer ist der Aggressor? Die Friedensbewegung und der US-Stellvertreterkrieg in der Ukraine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Generated by Feedzy