• Fr. Jan 27th, 2023

Kriegsgebiet

Unabhängige Nachrichten

Messerattacke in Illerkirchberg nahe Ulm: Zwei schwer verletzte Schülerinnen

Von

Dez 5, 2022

In Oberkirchberg, einem Ortsteilt von Illerkirchberg in Baden-Württemberg, hat am Montagmorgen ein unbekannter Mann zwei Kinder (nach ersten Informationen 13 und 14 Jahre alt) mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Danach flüchtete er in ein Wohnhaus, die Polizei nahm ihn und zwei weitere Personen dort fest. Nach Informationen der regionalen Bild soll es sich bei dem Haus um eine Flüchtlingsunterkunft handeln. Ob der Täter Migrant ist, ist jedoch weiterhin unbekannt, auch machen die Ermittler noch keine Angaben zu denkbaren Motiven. 

Die Kinder waren laut Polizei Ulm wohl auf dem Weg zum Bus in eine Nachbargemeinde, um dort eine weiterführende Schule zu besuchen. Sie wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei war mit einem Sondereinsatzkommando vor Ort und hat, um sich einen Überblick zu verschaffen, auch Drohnen eingesetzt. Derzeit besteht nach Angaben der Behörde keine Gefahr mehr.

Mehr zum ThemaZwei Tote bei Messerangriff in Ludwigshafen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Generated by Feedzy