• Fr. Sep 30th, 2022

Kriegsgebiet

Unabhängige Nachrichten

Kriegsverbrechen – Nach Angriff mit Phosphorbomben: Funkenregen über Donezk

Zehn Raketenangriffe mit Brandmunition auf Donezker Stadtviertel haben den Nachthimmel der Stadt mit einem Funkenregen brennender Partikel übersät. Das Kontroll- und Koordinationszentrum der Donezker Volksrepublik beschuldigt die Ukraine für den Angriff. Die ukrainische Seite hat sich zu dem Vorfall bisher nicht geäußert. Lokalen Berichten zufolge wurden eine Person getötet und zwei weitere verletzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code