• Mi. Okt 5th, 2022

Kriegsgebiet

Unabhängige Nachrichten

EU-Politik „verlängert den Ukraine-Krieg und macht EU-Bürger zum Spielball der NATO“

Die irische Europaabgeordnete Clare Daly hat Ukraine-Politik der EU scharf kritisiert. Man mache die Menschen in den EU-Mitgliedsstaaten, der Ukraine und Russland zum Spielball der NATO und des militärisch-industriellen Komplexes. Deutliche Worte fand sie für die Doppelmoral des Westens.

Die irische Europaabgeordnete Clare Daly hat im EU-Parlament die Ukraine-Politik der Union scharf kritisiert und dem Bündnis vorgeworfen, die Menschen in der Ukraine, der EU und in Russland zu einem Spielball der NATO und des militärisch-industriellen Komplexes zu machen.

Statt immer mehr Waffen in die Ukraine zu pumpen, die den Krieg und das Leid der Menschen dort nur verlängern, müssten sich die EU-Politiker endlich an einen Tisch mit Russland setzen und eine Lösung finden.

Die massiven Sanktionen des Westens gegen Russland würden nicht nur russischen Menschen schaden, sondern in immer stärkeren Ausmaßen auch den EU-Bürgern.

„Sie sehen sich mit massiven Energiepreissteigerungen, Inflation und einem katastrophalen Rückgang ihres Lebensstandards konfrontiert. „

Die vorgetäuschte Sympathie und Doppelmoral der westlichen Vertreter kotze sie an, fügte sie hinzu.

Quelle:RT
Ein Gedanke zu „EU-Politik „verlängert den Ukraine-Krieg und macht EU-Bürger zum Spielball der NATO““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code